~ Willkommen in Rebberg "Stadel" in Eggerberg VS - wo unser Family-Wein entsteht~
 

die weinprodukte.

Weinprodukte im Jahr 2008

 

chasselas.

           

Traubensorte Chasselas/Gutedel/Fendant

Degustation helles Gelb, leichte Intensität, fruchtige Aromen nach Zitronen und feinen, floralen Noten - leichter Buttergeschmack. Guter Säurekomplex - spritzig.

Empfehlungen Am besten 1 - 2 jährig; Temperatur 8-10° C

Alkohol 11.5 Vol %

Speisen Käsespezialitäten (kalt oder heiss), Forelle blau

 

johannisberg/ gros rhin.

Traubensorte Johannnisberg

Degustation helles Gelb mit leichten, grünen Reflexen. Mittlere Intensität, finessenreich. Aromen nach Moschus und erfrischender Melisse. Abgerundet mit Aromen nach Heu und Gewürze. Im Auftakt aromatisch mit gutem Gaumenaroma.

Empfehlungen Am besten 2 - 3 jährig; Temperatur 8-11° C

Alkohol 12.5 Vol %

Speisen Zum Apéro: nicht zu stark salzige Snacks zB. rohes Gemüse mit Dipp oder zu Krebsen und/oder Spargeln.

 

muscat.

Traubensorte Muscat

Degustation helles Gelb mit leichten, grünen Reflexen. Mittlere Intensität, finessenreich. Aromen nach Moschus und erfrischender Melisse. Abgerundet mit Aromen nach Heu und Gewürze. Im Auftakt aromatisch mit gutem Gaumenaroma.

Empfehlungen Am besten 2 - 3 jährig; Temperatur 8-11° C

Besonderes Trocken-ausgebauter Muscat

Alkohol 11.6 Vol %

Speisen Zum Apéro: nicht zu stark salzige Snacks zB. rohes Gemüse mit Dipp oder zu Krebsen und/oder Spargeln.

assemblage blanc.


Traubensorte Chasselas, Johannisberg, Riesling

Degustation Strahlendes Hellgelb. In der Nase offen mit feinen Nuancen. Aroma nach Zitrusfrüchten, aber auch Ananas. Leicht grüne Komponente - Unterholz. Harmonisch abgestimmt. Zarter Schmelz, angenehme Säure.

Empfehlungen Am besten 2-3 jährig; Temperatur 10 - 11° C

Besonderes Eine harmonische Cuvée die marktorientiert fruchtig und süffig vinifiziert ist.

Alkohol Alkoholgradiation bei nur 11.5 Vol%!

Speisen Alle Arten von sautiertem Süsswasser-Fisch Käsefondue und/oder Raclette. Perfekt zu einem „edleren“ Aperitif.

 

lafnetscha.

Traubensorte Lafnetschta

Degustation goldgelbe Frabe  - sogar in’s Safran rein. Sauber und direkt in der Nase, intensiv und raffiniert. Aromen nach exotischen Früchten wie Litchies und Sternfrucht.  Gutes Spiel zwischen Säure und Süsse. Im Gaumen leicht ölig

Empfehlungen Am besten 3 - 4 jährig; Temperatur 12° C

Besonderes Autochthone, Walliser Weintraube. Rebstöcke über 40 Jahre alt! Lafnetscha = „laf-net-scha“: „trink-ihn-nicht-sofort“

Alkohol 12.8 Vol%

Speisen Steht für sich alleine am Besten da. Harmonische Variante: zu einer kalten Käse- und Fleischplatte. Kulinarische Herausforderung: Eingelegte Erdbeeren mit Pfeffer

 

pinot noir.

Traubensorte Pinot Noir

Degustation Helleres Rot mit leicht bläulichen Reflexen. Leichte Intesität. Aromen nach roten Beeren (Himbeere und Erdbeere). Mineralische und leichte Toast-Noten. Im Auftakt leicht mit einer präsentenSäure.

Empfehlungen Am besten 2-4 jährig; Temperatur 14° C

Alkohol 14.5 Vol%

Speisen Getrocknete Fleischspezialitäten, Geflügel, gefüllte Wachteln, Frikassee

gamay.

Traubensorte Gamay

Degustation Helleres Rot mit leicht bläulichen Reflexen (typisch für Gamay). Leichte Intesität. Aromen nach roten Beeren (Himbeere und Erdbeere). Mineralische und leichte Toast-Noten. Im Auftakt leicht mit einer präsentenSäure.

Empfehlungen Am besten 2-4 jährig; Temperatur 14° C

Alkohol 13.0 Vol%

Speisen Getrocknete Fleischspezialitäten, Geflügel, gefüllte Wachteln, Frikassee

 cuvee barbara.

 



Traubensorte Pinot Noir, Gamay, Humagne rouge

Degustation Helleres Rot mit leicht bläulichen Reflexen (typisch für Gamay). Leichte Intesität. Aromen nach roten Beeren (Himbeere und Erdbeere). Mineralische und leichte Toast-Noten. Im Auftakt leicht mit einer präsentenSäure.

Empfehlungen Am besten 2-4 jährig; Temperatur 14° C

Besonderes Ist in der Frucht noch nicht ganz ausgebildet.

Alkohol 12.0 Vol%

Speisen Getrocknete Fleischspezialitäten, Geflügel, gefüllte Wachteln, Frikassee

 

side-produkte.

Der Stadel-Rebberg liefert neben Weintrauben noch folgende Produkte:

  • Pflaumen
  • Nostrano (Esstrauben)
  • Blumen in allen Variationen
  • Baumnüsse

 

 


Marc-Flaschen

Aus dem Weintrester wird ein Marc gebrannt.

Die Bezeichnung „Grappa“ ist für den Kanton Wallis nicht zugelassen. Wir wollten marketing-technisch das verstaubte Wort „Marc“ nicht nutzen. So heisst unser Produkt nun „GRAPPINATO“…

Pflümli 

Haselnüsse

Mengenangaben für das Jahr 2008

TRAUBE

  • Chasselas 192 kg
  • Sylvaner (Gros Rhin) 490 kg
  • Riesling 110 kg
  • Muscat 138 kg
  • Lafnetscha 190 kg
  • Pinot Noir 444 kg
  • Gamay 500 kg
  • Humagne rouge 126 kg
  • Chambourcin erst ab 2014
  • Merlot erst ab 2015

Produktion von ca. 2000 lt Wein

Horst Schärer
AOC und Handarbeit machen unsere Weine zu etwas Besonderem
~ www.stadelwy.ch ~